Backpacker Tours
Agencia de Viajes,
Posada y Restaurante.
Calle Urdaneta,
Santa Elena de Uairen,
Edo. Bolívar,
Venezuela

Tel.:
+58-289-995-1430
Mobile:+58
414-886-7227
E-Mail:
info@backpacker-tours.com

reservation@backpacker-tours.com

Rif:J30603111-1

 

backpacker twitter

Rundreise | Klassiker Ostvenezuela

Höchster Wasserfall der Welt, beeindruckende Pflanzen- und Tierwelt des Orinoco-Deltas, der Genuss des einheimischen Kakaos sowie der schönste Karibikstrand von Venezuela machen diese Rundreise zu einem abwechslungsreichen und unvergesslichen Erlebnis.
Diese Rundreise ist vom Kreis deutschsprachiger Posadas mit Tourangeboten.

Tag 1: Maiquetia (Caracas) - Ciudad Bolivar (-, -, -)

Flug nach Ciudad Bolivar, Begrüssungscocktail, Vorstellung der Rundreise, Übernachtung in der schönen Posada La Casita bei Ciudad Bolivar.

Tag 2: Ciudad Bolivar - Canaima (F, M, A)

Am Morgen verlassen wir Ciudad Bolivar in einer kleinen fünfsitzigen Cessna. Während des Fluges haben wir einen fantastischen Blick über den Guri-Stausee, den Rio Caroni und die Gran Sabana. Nach der Ankunft in Canaima überqueren wir in einem Einbaum die berühmte Lagune, die von fünf Wasserfällen gespeist wird. Sie bietet ein wundervolles Fotomotiv. Am Nachmittag wandern wir bis zum beeindruckenden Salto Sapo, den wir hintergehen werden. Dafür werden unbedingt Badesachen gebraucht, da wir nass werden. Unsere Übernachtung ist in Betten in einem Camp gegenüber der Lagune von Canaima. Ein warmes Abendessen wird im Camp gereicht.

Tag 3: Canaima - Angel Fall (F, M, A)

Heute fahren wir über den Carrao Fluss Richtung Angel Fall. Je nach Wasserstand dauert die Fahrt 4 Stunden und bei Trockenzeit müssen die Männer schon mal den Einbaum verlassen, um das Boot über die Steine zu schieben. Einen unbeschreiblich schönen Eindruck bekommen wir von dem Auyan-Tafelberg in der Teufelsschlucht. Anschliessend wandern wir 90 Minuten bis zu einem Aussichtspunkt auf den Angel Fall. Es ist ein unglaubliches Gefühl, unter dem höchsten Wasserfall der Welt zu stehen. Zum Mittagessen gibt es gebratenes Hühnchen am Fluss. Unsere Übernachtung ist heute in Hängematten mit Blick auf den Salto Angel.

Tag 4: Salto Angel - Ciudad Bolivar (F, M, -)

Nach dem Frühstück haben wir noch einmal die Gelegenheit für ein Morgenfoto und dann beginnt die Rückfahrt nach Canaima und der Rückflug nach Ciudad Bolivar. Transport und Übernachtung in der Posada La Casita.

Tag 5: Ciudad Bolivar - Boca Uracoa oder San Jose de Bujas  - Orinocodelta (F, M, A)

Nach dem sehr frühen Start am Morgen fahren wir von Ciudad Bolivar nach Boca de Uracoa oder San José de Buja, von dort koennen wir in das beruehmte 30.000Km2 grosse Orinocodelta eindringen! Der lokale Reiseleiter vom Camp begleitet uns. Wir fahren ca 3 Std direkt in das Camp, wo das Mittagessen schon wartet…  Am Nachmittag  werden wir ein Ausflug mit den Boot machen, unser lokaler Reiseleiter ist ein Indianer vom Stamm der Warao, er erklaert uns die verschiedenen Vogelarten, Flussarme und Pflanzen. Danach werden wir ein Indianer Dorf besuchen, um die verschiedensten Produkten, die die Indianer  selber aus der Morichepalme und Samen herstellen, zu sehen. Wenn das Wetter gut ist, koennen wir einen unvergesslichen Sonnenuntergang auf dem Rio Orinoco erleben. Zurueck zum Camp, wo unser Abenessen gereicht wird.

Tag 6: Orinocodelta (F, M, A)

Nach dem Fruehstueck, werden wir das Boot nehmen, und werden eine Urwaldwanderung unternehmen. Das Camp stellt uns Gummistiefel zu Verfuegung. Bei der Wanderung werden wir verschiedene Medizinalpflanzen und andere Pflanzen kennen lernen die die Indianer zu verschiedenen Zwecken benutzen. Der natuerliche Cacao oder die Palmherzen sind nur einige Pflanzen die wir kennen lernen werden. Am Nachmittag werden wir die Moeglichkeit haben, an euner Sandbank anzulegen und im delta etwas zu schwimmen. Danach kann man Pirañas angeln. Wer will kann Sie zum Camp mitnehmen um sie zu probieren. Wenn das Wetter es erlaubt, koennen wir noch mal einen Sonnenuntergang geniessen, dort werden wir  von hunderten Papageien begleitet die Ihre Schglafbaeume aufsuchen.

Tag 7: Orinocodelta - Carupano (F, -, -)

Heute werden wir nach dem Fruehstueck einen Ausflug zu machen um abermals Voegel oder Affen zu beobachten. Gegen 11:00Uhr werden wir unser Camp verlassen und die Rueckfahrt Richtung Boca de Uricoa oder San José de Buja antreten. Die Bootstour endet an der Bootsanlegestelle, an der ein Wagen auf uns wartet, um uns an die Karibikküste nach Carupano zu bringen.

Tag 8: Carupano (F,  -)

Heute machen wir eine Erkundungstour auf die unberührte Paria-Halbinsel, wo die Zeit vor Hundert Jahren stehen geblieben scheint. Für die Erwärmung der Sinne buchstäblich, begeben wir uns bei El Pilar zu blubbernden und spritzenden heissen Quellen. In diesem Naturkochtopf, der mit seinem schwefelig riechenden Ambiente an Fausts Hexenküche erinnert, sorgen wir vor für unser späteres Picknick und kochen Eier. Von hier fahren wir weiter zur Büffelfarm "Rio de Agua" in der Savanne des Golfes von Paria. Hier kann man Wasserbüffel im Schlamm liegen sehen, von einem Hochstand die Savanne betrachten, eine Vielfalt an Vögeln beobachten und frischen Büffelkäse probieren. Weiter geht es die wunderschöne Strecke über Bohordal, durch Primärwälder mit immensen Bambushainen, bis an den wunderschönen "Playa Medina". Dort verbringen wir einen guten Teil des Tages, geniessen die Sonne und den Sand und vielleicht gehen wir etwas Schnorcheln.
Am Nachmittag fahren wir zur Kakao-Hazienda "Bukare", auf der wir vermittelt bekommen, wie mit ökologischen Mitteln die Qualität des Kakaos erheblich gesteigert wird. Dann werden wir in alle Geheimnisse der Kakaozubereitung eingeweiht. Mundwässernde Rezepte und oral-orgiastische Kostproben beschliessen die Plantagentour.
Auf dem Rückweg zur Posada in Carupano, entlang der wunderschönen Küstenstrasse, haben wir noch Zeit dem kolonialen Ort Rio Caribe einen ausführlichen Besuch abzustatten.
Weitere Strandtage und Tagesausflüge in der Posada sind jederzeit möglich.

Tag 9: Carupano - Caracas (F, -, -)

Nach dem Frühstück fahren wir zum Flughafen von Carupano nach Cumana  und steigen in das Flugzeug nach Maiquetia, passend um den internationalen Flug nach Europa zu bekommen.

 

Photos... (Mehr Photos finden Sie in unserer Foto Gallerie)

Angel Fall / Salto Angel Salto Sapo
waterfall backpackers in action
   
Orinoco - Amazonas
Wichtige Informationen:
Dauer in Tagen: 9
Preis pro Teilnehmer: 1.100,- EUR
Schwierigkeitsgrad:
(1 = easy  5=difficult)
2
mindestens 2 Teilnehmer

Im Preis inbegriffen:
Flugticket
Bustickets
Überdachtes Boot mit Außenbordmotor
Transport im Toyota 4WD
Übernachtung einmal in Hängematten und siebenmal in komfortablen Camp oder Hotel
Professioneller Reiseleiter, zweisprachig
Achtmal Frühstück, fuenfmal Mittagessen und viermal Abendessen
Alle Ausflüge laut Programm
Was man zur Tour mitbringen sollte:

Mückenschutz
Sonnenschutz
Hut
leichte Bekleidung
Badesachen
Wanderschuhe und Sandalen
Taschenlampe
Taschenmesser
Reisepass

Weitere Informationen:

Wir bieten auch einen Abholservice bzw. Reisehilfe an den internationalen Flughäfen von Caracas und Porlamar, Insel Margarita an.

Hier finden Sie unsere Reisebroschüren zum Ausdrucken.

Empfohlene Literatur:

Empfohlene Venezuelakarte: "International Travel maps", www.itmb.com, ISBN 0-921-46359-6

"Reiseführer Venezuela. Reise Know-How. Von den Anden zum Orinoco.", Diethelm Kaiser und Olivia Gordones, ISBN 3-89662-040-1 Die neue verbesserte Auflage kommt im September 2006 auf dem Markt!

"Reiseführer Natur Brasilien Venezuela", ISBN 3-405-14320-9

"Amazonien", Hans Otzen, ISBN 3-7701-2691-2

Bildband: "Inseln in der Zeit", GEO VERLAG, Uwe Gerorge, ISBN 3-570-06242-0

Reiselektüre:
"Into the Heart" An amazonian love story, Kenneth Good mit David Chanoff ISBN 0-241-12792-0. Das ist die engl. Version, aber es gibt dieses Buch auch auf deutsch unter dem Titel "Yarima" mit ISBN 3-404-61902-1. Ein exellentes Buch über einen Antropologen der mit den Yanomamis lebt. Ein fesselndes Buch das einen nicht loslässt bis man es ausgelesen hat!!!

Erlebnisbericht:
"Yanonámi", Rüdiger Nehberg, ISBN 3-492-22716-3

 

top gototop