Backpacker Tours
Agencia de Viajes,
Posada y Restaurante.
Calle Urdaneta,
Santa Elena de Uairen,
Edo. Bolívar,
Venezuela

Tel.:
+58-289-995-1430
Mobile:+58
414-886-7227
E-Mail:
info@backpacker-tours.com

reservation@backpacker-tours.com

Rif:J30603111-1

 

backpacker twitter

Tour | Mantopai

Diese Tour bietet eine tolle Mischung aus Off Road Geländefahrten, Trekking im Urwald, Indianerkultur und wildromantischen Camps.

Tag 1: Santa Elena - Mantopai

Wir starten um 08:00 Uhr morgens von Santa Elena. Unser erster Stop ist der Jaspe Wasserfall. Das komplette Flussbett besteht aus leuchtend roten Jaspe-Stein und bietet ein tolles Fotomotiv! Weiter geht es für zwei Stunden über eine gut asphaltierte Straße bis "Luepa". Dort startet das "Off Road" Abenteuer mit dem Geländewagen. Wir brauchen zwei bis drei Stunden je nach Wetter bis Kavanayen, das im Herzen der Gran Sabana ist! Nach dem Mittagessen besichtigen wir die Mission, wo die Brüder des Franziskaner Ordens die Indianer unterrichten und eine verbesserte Agrikultur vermitteln. Für die letzten 6 km bis Mantopai brauchen wir ca. eine Stunde. Ein unglaublicher Weg! Die gesamte Strecke ist übersät mit Orchideen und fleischfressenden Pflanzen. Als ob wir über einen Tafelberg fähen! Das Camp ist gleich neben dem Fluss Karuai und am Fuße des Tafelbergs Sororopan! Abendessen und Übernachtung in einem der schönsten Camps der Gran Sabana!

Tag 2: Mantopai

Nach dem Frühstück starten wir mit einem Indianer eine ca. 3-stündige Urwald-Wanderung mit Erklärung der Medizinalpflanzen, Jagdtechniken und Besuch der Felder, wo die Indianer Obst und Gemüse anpflanzen und ihr typisches Bier brauen. Mit etwas Glück sieht man Schlangen, Vögel, Nagetiere, Tapire oder Affen. Das Mittagessen wird im Camp gereicht und wir können uns anschliessend eine Stunde ausruhen. Am Nachmittag erkunden wir den Fluss Karuai, geniessen eine natürliche Wasserrutsche und sehen einen kleinen Wasserfall nur 15 Minuten vom Camp entfernt. Viele fleischfressende Pflanzen und Orchideen zieren das Flussufer. Unsere Übernachtung ist noch einmal in Mantopai.

Tag 3: Aponwao - Kavanayen

Heute fahren wir zum Indianerdorf Iboribo und von dort geht es weitere 20 Minuten per Einbaumboot über den Aponwao Fluss zum Aponwao Wasserfall. Es ist ein atemberaubendes Schauspiel, wenn die Wassermassen den 107 m hohen Wasserfall Chinak Meru speisen und herabstürzen! Nachdem wir das Schauspiel genossen und die Fotos gemacht habt, geht es zurück ins Indianerdorf. Nach dem Mittagessen fahren wir in unser Camp Rápidos de Kamoiran.

Tag 4: Kavanayen - Santa Elena

Nach dem Frühstück fahren wir  bis zum Kawí Wasserfall. Ein ausgiebiges Bad unter dem Wasserfall oder Ihr springt von dem 8 m Kliff in den Pool! Dann geht es weiter zu einem Aussichtspunkt auf die Tafelberge und zum Mittagessen in das Indianerdorf San Francisco de Yuruani. Die letzte Attraktion des Tages ist der La Cortina Wasserfall. Wenn der Wasserstand es erlaubt, hintergehen wir den Wasserfall bis zur Mitte. Ein unvergessliches Erlebnis für Adrenalinsüchtige! Wir erreichen am späten Nachmittag Santa Elena.

 

Photos... (Mehr Photos finden Sie in unserer Foto Gallerie)

Mantopai Mantopai
Gran Sabana Mantopai
Mantopai  
Mantopai: 4 Tage Gran Sabana Tour mit Wasserfällen, Tafelbergen und Übernachtung bei Indianern
Wichtige Informationen:
Dauer in Tagen: 4
Preis bei 2 Teilnehmern 430,- EUR
Preis bei 3 Teilnehmern 330,- EUR
Preis bei 4 Teilnehmern 270,- EUR
Schwierigkeitsgrad:
(1 = leicht   5=anstrengend)
1
mindestens 2 Teilnehmer
Alle Preise pro Person.
Im Preis inbegriffen:
Transport
Reiseleiter in deutscher, englischer oder spanischer Sprache
Drei Frühstücke, vier Mittagessen und drei Abendessen
Ausflüge laut Programm
Was man zur Tour mitbringen sollte:

Mückenschutz
Sonnenschutz
Hut
leichte Bekleidung
Badesachen
Wanderschuhe und Sandalen
Taschenlampe
Taschenmesser
Reisepass

Wie komme ich nach Santa Elena:

Auf unserer Karte ist Santa Elena mit Punkt 1 markiert. Mantopai befindet sich nördlich von Santa Elena. 

Ab Ciudad Bolivar fliegt Rutaca täglich. Ticket um die 140,- $US einfach. Von Caracas (20Std.), Ciudad Bolivar (9Std.) und Puerto Ordaz (8Std.) gibt es kompfortable Überlandbusse von Expresos OccidenteLos Llanos und Caribe. Sollten diese Busse ausgebucht sein, steht noch "Turgar" und "San Cristobal" zur Verfügung.

Weitere Informationen:

Wir bieten auch einen Abholservice bzw. Reisehilfe an den internationalen Flughäfen von Caracas und Porlamar, Insel Margarita an.

Hier finden Sie unsere Reisebroschüren zum Ausdrucken.

Empfohlene Literatur:

Empfohlene Venezuelakarte  "International Travel maps", Vancouver www.itmb.com oder im Fachgeschäft 

Reiseführer "Reise Know how", ISBN 3-89662-040-1

Reiseführer Natur "Brasilien Venezuela", ISBN 3-405-14320-9

"Amazonien", ISBN 3-7701-2691-2

"Inseln in der Zeit", GEO VERLAG, Uwe Gerorge

Reiselektüre

"Into the heart" An amazonian love story, Kenneth Good mit David Chanoff ISBN 0-241-12792-0. Das ist die engl. Version, aber es gibt dieses Buch auch auf deutsch unter dem Titel "Yarima". Ein exellentes Buch über einen Antropologen der mit den Yanomamis lebt. Ein fesselndes Buch das einen nicht loslässt bis man es ausgelesen hat!!!

"Yanomami", Rüdiger Nehberg, ISBN 3-492-22716-3

 

top gototop